Raubüberfall im Kasperltheater

Der Kasperl – diese Schlafmütze. Wenn der mal schläft, kann man ihm sogar das Spielgeld unter dem Hintern wegklauen.

Gar keiner war da, als inder Nacht zum Mittwoch ein Räuber ins Kasperltheater einstieg. Gott sei Dank hat eine Zeugin gleich die Polizei gerufen und die war auch gleich da und hat den Schuft dingfest gemacht.

Unser Spielgeld haben wir auch wieder zurückbekommen – jetzt können wir doch die Rechnungen bei den Chinesen bezahlen …

 

Vorheriger Beitrag
Der Kasperl und seine Bande wünschen euch allen einen guten Rutsch nach 2018 und ein großartiges neues Jahr!
Nächster Beitrag
Der Kasperl wünscht schöne Ostern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
%d Bloggern gefällt das: